2019

  • Becker, Peter / Schmidt-Lauber, Brigitta: Wie die Bucklige Welt staubfrei wurde: Alltag und Infrastruktur im ländlichen Raum nach 1950, in: Mella Waldstein (Hrsg.), Vom Leben in der Region: Wiener Neustadt, Wiener Neustädter Kanal, Bucklige Welt Wechselland, Schneeberg, Hohe Wand, Semmering, Rax, St. Pölten 2019, S. 135-139.
  • Otto, Laura / Nimführ, Sarah / Bieler, Patrick: Preserving Maltese identity in refugee management: On the emergence and absence of a prison spatiality. In: Shima: The International Journal of Research into Island Cultures, 2019, (im Erscheinen).
  • Eckert, Anna / Schmidt-Lauber, Brigitta / Wolfmayr, Georg: Aushandlungen städtischer Größe. Mittelstadt leben, erzählen, vermarkten, Köln / Weimar / Wien 2019.
  • Färber, Alexa: How does ANT help us to rethink the city and its promises? In: Anders Blok / Ignacio Fárias / Celia Roberts (Hrsg.): The Routledge Companion to Actor-network Theory. London 2019, S. 264-272.
  • Meloni, Greca Nathascia: „Saperi condivisi, saperi in conflitto: etnografia dell’apicoltura in Sardegna“, in: Antropologia Pubblica 4 (2019), Heft 2, S. 65-84.
  • Nimführ, Sarah / Otto, Laura: Die Wirkmächtigkeit der Kleinheit. Methodentheoretische Überlegungen zur Kontextualisierung und Repräsentation von räumlichen Zuschreibungsdiskursen, in: Margrit E. Kaufmann / Laura Otto / Dominik Schütte (Hrsg.), Forschen und arbeiten im Kontext von Flucht. Reflexionslücken, Repräsentations- und Ethikfragen. (In Vorbereitung)
  • Ana Rogojanu: Kollektives Bauen und Wohnen in Wien (= Ethnographie des Alltags, 7). Wien 2019.
  • Wolfmayr, Georg: Lebensort Wels. Alltägliche Aushandlungen von Ort, Größe und Maßstab in der symbolisch schrumpfenden Stadt, Köln / Weimar / Wien 2019.

2018

  • Färber, Alexa: Was wir über Urbanitäten wissen wollen. Ein Kommentar zur kognitiven Identität kulturwissenschaftlicher Stadtforschung, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.), Andere Urbanitäten. Zur Pluralität des Städtischen, Wien 2018, S. 197-212.
  • Meloni, Greca Nathascia: „Making Indigeneity: The Beekeeper`s Perspective“, in: On_Culture: The Open Journal for the Study of Culture 5 (2018).
  • Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Andere Urbanitäten. Zur Pluralität des Städtischen (= Ethnographie des Alltags, Bd. 3), Wien / Köln / Weimar 2018.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Das Normative der Urbanität. Eine Antwort auf Moritz Ege, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.), Andere Urbanitäten: Zur Pluralität des Städtischen (= Ethnographie des Alltags, Bd. 3), Köln / Weimar / Wien 2018, S. 193-196.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): „Wir sind nie urban gewesen“. Relationale Stadtforschung jenseits Metrozentrismus, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.), Andere Urbanitäten: Zur Pluralität des Städtischen (= Ethnographie des Alltags, Bd. 3), Köln / Weimar / Wien 2018, S. 9-32.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta / Ingo Zechner (Hrsg.): Zeitschrift für Kulturwissenschaft. Schwerpunkt Mapping 1 (2018).
  • Wolfmayr, Georg: Der falsche Maßstab. Aushandlungen von Stadtgestalt im Wandel stadtplanerischer Leitbilder, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.): Andere Urbanitäten. Zur Pluralität des Städtischen, Köln / Weimar / Wien 2018, S. 89-117.


Qualifikationsarbeiten

  • Becker, Véronique: (Un)Sichtbarkeiten: Eine ethnologisch-raumsoziologische Perspektive auf Sexarbeit im Wiener Stadtraum. (MA)
  • Leitner, Sarah Helena: (Un)Sicherheiten im öffentlichen Raum. Studie zum subjektiven Sicherheitsempfinden von Frauen im öffentlichen Raum in Linz.(BA)
  • Pichler Selina: Über die Bedeutung von traditionellem österreichischen Essen in der Moderne. Eine Feldforschung am Beispiel Wien.
  • Würzl, Julia: Ein Club als Integrationsraum? Das Fluc und seine Gambian Community (BA)

2017

  • Dlabaja, Cornelia: Abschottung von oben ­– die Hierarchisierung der Stadt, in: Nikolaus Dimmel / Julia Hofmann / Martin Schenk / u. a. (Hrsg.), Handbuch Reichtum, Bozen / Innsbruck / Wien 2017, S. 435-447.
  • Dlabaja, Cornelia: Soziale Ungleichheit im Stadtraum – über harte Kanten der Möblierung, (Un)sichtbarkeiten und Zugänglichkeiten im Stadtraum, in: Zoll+ 29 (2017), Heft Nr. 31, S. 29-32.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Universität und Stadt: Campus Altes AKH Wien, Weitra 2017.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Universität in der Stadt – Stadt in der Universität: Campus Altes AKH, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.), Universität und Stadt: Campus Altes AKH Wien, Weitra 2017, S. 11-29.


Qualifikationsarbeiten

  • Hofer, Nina: Graffiti am Donaukanal – Wie Raum und Bild entsteht. (BA )
  • Strehmann, Lena:. Urban Gardening oder „wem gehört welche Tomate?“ Untersuchungen von Praktiken des gemeinsamen Gärtnerns in einem Wiener Urban Garden. (BA )
  • Schadauer, Daniela: „Mehr als nur ein Bahnhof“. Visuelle Strategien bei der Etablierung eines neuen Stadtteils rund um den Hauptbahnhof Wien. (Diss.)
  • Schenk, Elisabeth: “Hohenau an der March – Ein Grenzort im Blickpunkt nationaler Bestrebungen. Institutionen, Vereine und Parteien als Zentren öffentlicher Macht“. (Diss.)
  • Wolfmayr, Georg: "Wels. Es hätte schlimmer kommen können." Auf der Suche nach dem guten Lebensort zwischen Stadt und Land in Zeiten der Kulturalisierung. (Diss. )

2016

  • Dlabaja, Cornelia: Das Wiener Brunnenviertel. Urbane Raumproduktionen – eine Analyse des Wandels, Wien 2016.
  • Dlabaja, Cornelia (Hrsg.): Gemeinde Bau Kunst #GBK015. Mit Beiträgen von: Gerin Trautenberger, Peter Eigner, Mara Verlič, Lilli Bauer, Walter Bauer, Christian Schantl, & Cornelia Dlabaja, Wien 2016.
  • Färber, Alexa / Otto, Birke: Saving (in) a common world: Studying urban assemblages through a low-budget urbanities perspective, in: Anders Blok / Ignacio Farias (Hrsg.): Urban cosmopolitics. Agencements, assemblies, atmospheres, London 2016, S. 25-43.
  • Hannemann, Christine / Othengrafen, Frank / Pohlan, Jörg / Roost, Frank / Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Jahrbruch StadtRegion. Schwerpunkt Planbarkeiten 2015/16.
  • Rogojanu, Ana: Gemeinsam bauen und wohnen: Zur Differenz zwischen geplantem und angeeignetem Raum, in: Christine Hannemann / Frank Othengrafen / Jörg Pohlan / u. a. (Hrsg.), Jahrbuch StadtRegion. Schwerpunkt Planbarkeiten. Herausforderungen und Dynamiken räumlicher Planung 2015/16, S. 135-151.
  • Rogojanu, Ana: Gebautes Gemeinschaftsgefühl? Zur Planbarkeit von Atmosphären der Interaktion im gemeinschaftlichen partizipativen Wohnbau, in: Matthias Beil / Ingo Schneider (Hrsg.): Emotional Turn?! Europäisch ethnologische Zugänge zu Gefühlen & Gefühlswelten. Beiträge der 27. Österreichischen Volkskundetagung in Dornbirn 2013 (= Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde, Bd. 27), Wien 2016, S. 239-253.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Die (sich) feiernde Universität. Bedeutungsstiftungen durch Jubiläen, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.), Doing University. Reflexionen universitärer Alltagspraxis, Wien 2016, S. 55-80.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta / Wolfmayr, Georg: Doing City. Andere Urbanität und die Aushandlung von Stadt in alltäglichen Praktiken, in: Zeitschrift für Volkskunde 112 (2016), Heft Nr. 2, S. 187-208.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta / Wolfmayr, Georg: "Hier ist nichts los". Städtische Befindlichkeiten und Rankings in (einer Stadt wie) Wels, in: Matthias Beitl / Ingo Schneider (Hrsg.): Emotional Turn?! Europäisch ethnologische Zugänge zu Gefühlen & Gefühlswelten. Beiträge der 27. Österreichischen Volkskundetagung in Dornbirn vom 29. Mai – 1. Juni 2013, Wien 2016, S. 301-314.
  • Wolfmayr, Georg: Doing City. Other Urbanities and the negotiation of the city in everyday practices. In: Journal of European Ethnology and Cultural Analysis 1 (2016), Heft 2, S. 187-208.
  • Wolfmayr, Georg: Über Größe und Kleinheit in Wels. Leben in Zeiten der permanenten Städtebewertung, in: Stefan Groh / Lorenz Potocnik (Hrsg.): Architektur in Wels. 1900-2015, Salzburg 2016, S. 140-144.


Qualifikationsarbeiten

  • Gozzer, Laura: Erwartungen, Praktiken und Bewertungen in einem neuen Wohnquartier in Wien – das Beispiel der ehemaligen Mautner-Markhof-Gründe. (MA)
  • Stern, Gesine: Mönchsein im Stadtkloster. Eine Ethnographie. (MA)
  • Wittmann, Martha Maria: Citybike Wien. (BA )

2015

  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Ethnographische Stadtforschung jenseits von Wien: Urbanität der Mittelstadt, in: Reinelde Motz-Linhart (Hrsg.), Tagungsbericht des 26. Österreichischen Historikertages, Krems/Stein, 24.-28. September 2012 (= Veröffentlichungen des Verbandes Österreichischer Historiker und Geschichtsvereine, Bd. 35,), St. Pölten 2015, S. 371-380.


Qualifikationsarbeiten

  • Adensam, Gerlinde: „Wollen Sie und Ihre Familie am eigenen Badestrand am Rande der Großstadt Wien wohnen?“ Suburbane Lebensweisen, „Wohnen am Teich“ und der Wandel der Peripherie am Beispiel der Gemeinde Leopoldsdorf bei Wien 1954-2014: eine Recherche (MA)
  • Fusban, Antonia Alexandra: Die Bedeutung des Wirtshauses Wenia für seine Stammgäste aufgrund der wahrgenommenen Veränderungen im Grätzel. (BA)
  • Linsbauer, Elfriede: Alltag im Jungarbeiterdorf Hochleiten (von 1952 – 1997). (MA)
  • Nieradzik, Lukasz: Der Wiener Schlachthof St. Marx 1851-1914: Transformation
  • Wietschorke, Jens: Kirchenräume als Medien des Sozialen. Ein Grundriss zur politischen Kulturgeschichte und kulturwissenschaftlichen Raumanalyse. (Habil.)
  • Winkler, Richard: Die Farben des Stadtraumes. Eine sinnliche Ethnographie des Wiener Kutschkermarkts. (BA)

2014

  • Eckert, Anna / Schmidt-Lauber, Brigitta / Wolfmayr, Georg: Mittelstadtmarketing.: Zur Produktion einer Stadt als Ort, in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde 117 (2014), S. 3-27.
  • Färber, Alexa: Low-budget Berlin: towards an understanding of low-budget urbanity as assemblage, in: Cambridge Journal of Regions, Economy and Society 7 (2014), S. 119-136.
  • Färber, Alexa: Anthropologie der Stadt und/oder Akteur-Netzwerkforschung? Zur Greifbarkeit der Stadt und ihrer kulturwissenschaftlichen Erforschbarkeit, in: Manfrad Omahna / Johanna Rolshoven (Hrsg.), Reziproke Räume. Texte zur Kulturanthropologie und Architektur (= Cultural Anthropology meets Architecture, Bd. 1), Marburg 2014, S. 50-64.
  • Färber, Alexa / Cuny, Cécile / Hägele, Ulrich (Hrsg.): Fotografie und städtischer Wandel. Themenheft für Fotogeschichte 131 (2014), Heft Nr. 34.
  • Hannemann, Christine / Othengrafen, Frank / Pohlan, Jörg / Roost, Frank / Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Jahrbruch StadtRegion. Schwerpunkt Urbane Periphiere 2013/14.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Sommer_frische. Bilder. Praktiken. Orte (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Ethnologie, Bd. 37), Wien 2014.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Ansichten eines Portiers. Ein Besuch im Foyer des Hanuschhofs, in: Herbert Nikitsch / Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.): Hanuschgasse 3. 50 Jahre Institut für Europäische Ethnologie (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Ethnologie, Bd. 38), Wien 2014, S. 287-292.
  • Eckert, Anna / Schmidt-Lauber, Brigitta / Wolfmayr, Georg: Mittelstadtmarketing. Zur Produktion und Vermarktung einer Stadt als Ort, in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde 117 (2014), S. 3-27.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Sommerfrische reloaded. Perspektiven und Zugänge eines Studienprojekts, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.), Sommer_frische.Bilder. Orte. Praktiken (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Ethnologie der Universität Wien, Bd. 37), Wien 2014, S. 9-31.


Qualifikationsarbeiten

  • Eichler-Schwarzkopf, Daniela: Alltagsrhythmen des Grinzinger Platzes. (BA)
  • Kratzer, Eva Maria: Es lebe der Zentralfriedhof. (BA)
  • Regal-Rebene, Christine: Miteinander und nebeneinander gärtnern. Die Anlage des „Interkulturellen Gemeinschaftsgarten Ausstellungsgasse“ an der Warmen Fischa in Wiener Neustadt. (BA)

2013

  • Färber, Alexa: Unfold=Negotiate, Localize, and Assemble. How Urban Studies Can Examine Religion, in: Jochen Becker / Katrin Klingan / Stephan Lanz / u. a. (Hrsg.), Global Prayers. Contemporary Manifestations of the Religious in the City, Zürich 2013, S. 574-580.
  • Färber, Alexa: Untiefen des Kulturellen: Ethnografisch-Fotografische Reproduktion von Oberflächen in der Stadtforschung, in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde LXVII (2013), Heft Nr. 116, S. 199-219.
  • Ionescu, Ana / Löffler, Klara / Schmidt-Lauber, Brigitta / u. a. (Hrsg.): Wiener Urbanitäten. Kulturwissenschaftliche Ansichten einer Stadt (= Ethnographie des Alltags, Bd. 1), Köln / Weimar / Wien 2013.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Zur Ethnographie der Sponsion an der Universität Wien. Deutungsangebote zu einem akademischen Ritual der Macht, in: Ana Ionescu / Klara Löffler / Brigitta Schmidt-Lauber / u. a. (Hrsg.), Wiener Urbanitäten. Kulturwissenschaftliche Ansichten einer Stadt (= Ethnographie des Alltags, Bd. 1), Köln / Weimar / Wien 2013, S. 151-184.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Writing City. Vorüberlegungen zu den "Wiener Urbanitäten", in: Ana Ionescu / Klara Löffler / Brigitta Schmidt-Lauber / u. a. (Hrsg.), Wiener Urbanitäten. Kulturwissenschaftliche Ansichten einer Stadt (= Ethnographie des Alltags, Bd. 1), Köln / Weimar / Wien 2013, S. 8-14.


Qualifikationsarbeiten

  • Ecker, Katrin: Doing Bürgermeister in einer Mittelstadt. Performative und mediale Aspekte der Inszenierung einer Person als Amtsträger. (MA)
  • Handler, Stefan: Wahrnehmung, Funktion und Methoden von Überwachung und Sicherheitsinstallationen in einem nordischen Studierendendorf. (Dipl.)
  • Heinrich, Johann Gottfried: Das Fitness-Studio. Befunde der Europäischen Ethnologie zur (Multi-)Funktionalität eines Raumes in der Stadt. Empirische Untersuchung in einem Fitness- Studio in Wien. (Dipl.)
  • Lueger, Corina: Ethnographie eines besetzten Raumes – Der Public Space Karlsplatz. (Dipl.)
  • Wacha, Mareike: „Dieser Lauti, das ist nicht nur ein Lauti, das ist DER Lauti!“ Die Funktionen & Wirkweisen des Lautsprecherwagens der jungen Gemeinde Stadtmitte Jena auf Demonstrationen & die akustische Aneignung von Raum. (BA)
  • Wochinger, Gabriele: Tiergarten Schönbrunn. Zurschaustellung von Leben. (BA)

2012

  • Färber, Alexa: Urban Ethnicity, World City, and the Hookah: The Potential of Thick-Thin Descriptions in Urban Anthology, in: Dorothee Brantz / Sasha Disko / Georg Wagner-Kyora (Hrsg.), Thick Space. Approaches to Metropolitanism, Bielefeld 2012, S. 333-355.
  • Färber, Alexa / Riem Spielhaus / Beate Binder: Von Präsenz zu Artikulation: Islamisches Gemeindeleben in Hamburg und Berlin aus der Perspektive der Stadtforschung, in: Jahrbuch StadtRegion. Schwerpunkt Stadt und Religion 2011/12, S. 61-79.


Qualifikationsarbeiten

  • Rögele, Hanna: Wien que(e)r. Präsentation Homosexueller und der schwullesbischen Szene in der Broschüre Queer Guide –Der Wiener Stadtführer für schwullesbische Gäste. (BA)
  • Swoboda, Erika: Vom Waisenhaus zur Volksschule . Die Entwicklung des Hauses Galileigasse 8 in Wien. (Dipl.)

2011

  • Dlabaja, Cornelia: Symbolische Markierungen im Stadtraum, in: Oliver Frey / Florian Koch (Hrsg.), Positionen zur Urbanistik I, Wien 2011, S. 147-165.
  • Färber, Alexa / Vetter, Andrea: Low-cost urbanism: Ein Forschungsprogramm zur Untersuchung des Städtischen unter dem Eindruck von intensivierter Mobilität in der EU, in: Reinhard Johler / Max Matters / Sabine Zinn-Thomas (Hrsg.), Mobilitäten: Europa in Bewegung als Herausforderung kulturanalytischer Forschung. 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde in Freiburg im Breisgau vom 27. bis 30. September 2009, Münster 2011, S. 209-216.
  • Wolfmayr, Georg: (Un)Sichtbare Räume. Das Nonstop-Kino Graz als Schnittpunkt städtischer Restrukturierungen, in: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur 26 (2011), Heft Nr. 2, S. 28-32.

 

Qualifikationsarbeiten

  • Köfler, Helena: „Die Romantische“ versus „Die Herzliche“: Städtekonkurrenz zwischen Edinburgh und Glasgow (Dipl.)
  • Stoffregen, Anna: Linz 09:In Bewegung. Raumverhandlungen einer Kulturhauptstadt (Diss.)

2010

  • Färber, Alexa (Hrsg.): Stoffwechsel Berlin. Urbane Präsenzen und Repräsentationen, in: Berliner Blätter 53 (2010).
  • Schmidt-Lauber, Brigitta / Wessner, Anne: Bilanz und Perspektiven interdisziplinärer Mittelstadtforschung, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.): Mittelstadt. Urbanes Leben jenseits der Metropole, Frankfurt a. M. / New York 2010, S. 293-298.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Mittelstadt. Urbanes Leben jenseits der Metropole, Frankfurt a. M. 2010.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Urbanes Leben in der Mittelstadt. Kulturwissenschaftliche Annäherungen an ein interdisziplinäres Forschungsfeld, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.), Mittelstadt. Urbanes Leben jenseits der Metropole, Frankfurt a. M. / New York 2010, S. 11-50.


Qualifikationsarbeiten

  • Bardenhofer-Paul, Sabine: „A Museum, wo a gaunzes Dorf ausgstöllt is!“Der Sammler Josef Haubenwallner und sein Dorfmuseum Mönchhof. (Dipl.)
  • Klabach, Andrea: „Tod und Leben am selben Ort“ Der Währinger Jüdische Friedhof und der Arthur Schnitzlerhof (Dipl.)
  • Schiffinger, Maria: Ein Stadtpark als Forschungsfeld. Nutzung eines öffentlichen Raumes in der Stadt Krems (Dipl.)

2009

  • Baerwolf, Astrid / Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Fokus Mittelstadt. Urbanes Leben in Göttingen - Ein Studienprojekt (= Göttinger kulturwissenschaftliche Studien, Bd. 3), Göttingen 2009.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: "Der zwölfte Mann". Die Europäische Ethnologie im Feld der Fußballfans, in:  Österreichische Zeitschrift für Volkskunde 112 (2009), S. 417-450.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Konstruktion einer Küstenidentität durch Errichtung eines Wahrzeichens: Zur Erfindung und Repräsentation lokaler Vergangenheit an der Nordsee, in: Berndt Herrmann (Hrsg.): Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2007-2008, Göttingen 2009, S. 163-180.


Qualifikationsarbeiten

  • Bischof, Günther: Dem Leben dienen. Die kirchlich geführten Krankenhäuser in Wien (Diss.)
  • Brandstetter, Gertrud Barbara: Der islamische Friedhof in Wien. Ein Symbol von kultureller Identität und Integration? (Dipl.)
  • Leimstätter Max: Vom Landschaftsbegriff zur Begriffs-Landschaft. Empirisch- kulturwissenschaftliche Überlegungen zu hybriden Raumkonzepten. (Dipl.)
  • Northoff, Heinz: WortGraffiti: Texturen inoffizieller Botschaften im Öffentlichen Raum. Identitätsrepertoires und Transportmittel der ethnischen Abgrenzung.(Diss.)

2008

  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Der Kult lebt. Der Freibeuter aller Ligen ist Mythos und Marke. Vorwort zur 3. Auflage, in: Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.): FC St. Pauli. Zur Ethnographie eines Vereins (= Studien zur Alltagskulturforschung, Bd. 4), Hamburg 32008, S. 5-8.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): FC St. Pauli. Zur Ethnographie eines Vereins (= Studien zur Alltagskulturforschung, Bd. 4), Münster 32008.

2007

  • Fischer, Norbert / Müller-Wusterwitz, Susan / Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Inszenierungen der Küste (= Schriftenreihe der Isa-Lohmann-Siems Stiftung, Bd. 1), Berlin 2007.
  • Schmidt-Lauber, Brigitta: Maritime Denkmals(er)findung. Ein Küstenort inszeniert seine Geschichte, in: Norbert Fischer / Susan Müller-Wusterwitz / Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.): Inszenierungen der Küste (= Schriftenreihe der Isa-Lohmann-Siems Stiftung, Bd. 1). Berlin 2007, S. 184-217.
  • Fischer, Fischer / Müller-Wusterwitz, Susan / Schmidt-Lauber, Brigitta: Der neue Blick auf die Küste (Einleitung), in: Norbert Fischer / Susan Müller-Wusterwitz / Brigitta Schmidt-Lauber (Hrsg.): Inszenierungen der Küste (= Schriftenreihe der Isa-Lohmann-Siems Stiftung, Bd. 1), Berlin 2007, S. 3-15.

2001

  • Schmidt-Lauber, Brigitta: "Auf Pad Gehen". Reisen in die Natur als Wege der Ethnisierung deutscher Namibier, in: Wolf Brednich / Rolf Wilhelm / Annette Schneider / u. a. (Hrsg.): Natur - Kultur. Volkskundliche Perspektiven auf Mensch und Umwelt, Münster 2001, S. 189-195.