Workshop

 

Installative Archive

Feministische Perspektiven
auf Stadt-/Raum

 

26. - 28. September 2019, Institut für Europäische Ethnologie

 


Anmeldung für die Teilnahme am Workshop Freitag, 27. September: Işıl Karataş
Inscription pour participer à l'atelier Vendredi 27. septembre 2019, à l'adresse suivante: Işıl Karataş

Programm (Download)

Workshop organisiert durch die Arbeitsgruppe studio audio-visual research


 

Programm

 

Donnerstag, 26. September 2019, 19:00 Uhr
Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien

Vortrag von Ulrike Ottinger (Berlin)
Moderation Stefanie Diekmann (Hildesheim)

Paris Calligrammes

 

Freitag, 27. September 2019, 09:00 - 11:00 Uhr
Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 1010 Wien

Installative Archive: Gruppenarbeit
Archives installatives: travail en groupe

 

Freitag, 27. September 2019, 11:30 - 13:30 Uhr
Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 1010 Wien

Präsentation von Nina Hoechtel (Wien) und Julia Wieger (Wien)

Hauntings in the Archive

 

Freitag, 27. September 2019, 15:00 - 16:00 Uhr
Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 1010 Wien

Präsentation durch Penser l'urbain par l'image (Paris/Wien)

Re-Prises: Archive Installative (2018)

 

Freitag, 27. September, 16:30 - 17:45 Uhr
Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 1010 Wien

Präsentation von Lucinda Groueff (Paris)

Racines / De l'utilisation de l'art dans la ville (2015)

 

Freitag, 27. September, 18:00 - 19:00 Uhr
Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 1010 Wien

Runder Tisch mit Anne Raulin (Paris), Johanna Rolshoven (Graz) und Katharina Sykora (Berlin)

Multimedia und die Problematisierung von Erinnerungen
Le multi-media et la mise en question des mémoires

 

Samstag, 28. September 2019, 17:00 Uhr

Filmvorführung von Ulrike Ottinger (Berlin)

Prater (2007)


Programm