Jobbörse

Stellenausschreibung: Dissertationsstelle an der Universität Innsbruck

Am Institut für Geschichtswissenschaften & Europäische Ethnologie ist im Fach Europäische Ethnologie zum 15.1.2019 oder später eine Dissertationsstelle für die Dauer von drei Jahren ausgeschrieben (Beschäftigungsausmaß 30h pro Woche, kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 2.096 / Monat, 14 mal).Hauptaufgaben sind die Erarbeitung einer Dissertation im Bereich der Ungleichheits- und Differenzforschung sowie eigene Lehre im Ausmaß von einer Veranstaltung (2 SWS) pro Studienjahr. Von der/m zukünftigen Mitarbeitenden wird erwartet, dass sie/er sich in das Forschungsprofil des Faches Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck und des DK „Dynamiken von Ungleichheit und Differenz im Zeitalter der Globalisierung“ (https://www.uibk.ac.at/dk-ungleichheit/index.html.de) einbringt.

Voraussetzungen sind ein mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossenes Master-, Magister- oder Diplomstudium im Fach Europäische Ethnologie/Kulturanthropologie/Empirische Kulturwissenschaft/Volkskunde. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.11.2018, die neben den üblichen Unterlagen ein Exposé (max. 5 Seiten) des Dissertationsprojekts enthalten sollte. Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter:

Näheres