Univ.-Ass. Işıl Karataş M.A.

Studium der Kommunikationswissenschaften/Radio, Film und TV an der Université Galatasaray Istanbul (2008-2014),
der Film- und Kommunikationswissenschaften an der Université Sorbonne Nouvelle - Paris 3  (2011/12) und des tri-nationalen Masterstudiums "European Film and Media Studies" an der Université Lumière Lyon 2 (2014-2016), Utrecht University (2015), Bauhaus Universität Weimar (2015-2016) ;
seit Dezember 2018 Universitätsassistentin „prae doc“ am Institut für Europäische Ethnologie an der Universität Wien.

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Tel.: +43 1 4277 44007

E-Mail: isil.karatas@univie.ac.at

http://isilkaratas.com/

Forschungsinteressen

  • Ästhetik des Alltagslebens
  • Persönliche Dokumentarfilme
  • Visuelle Anthropologie
  • Praktiken des Widerstandes und der Transformation
  • Avantgardefilm

Stipendien und Auszeichnungen

  • 2011/2012
    Mobilitätstipendium, Erasmus Programm der Europäischen Union
  • 2014/2015
    Exzellenzstipendium, Die Französische Botschaft in der Türkei
  • 2014/2016
    Mobilitätstipendium, Deutsch-Französische Hochschule
  • 2017
    MUVI Lisboa Critics Award, Bülbül (Dokumentar-Kurzfilm)

(Visuelle) Publikationen

  • January Keeper, Musikvideo

29.01.2018, Atwood Magazine, 
atwoodmagazine.com/pjk-panteon-january-keeper/

  • Bülbül, 2016, Dokumentar-Kurzfilm

02.07.2017 Babylon Mitte Berlin Short Film Festival

23.09.2017 Unerhört Musikfilm Festival Hamburg / Reeperbahn Festival Musik Film Contest

14.11.2017 Shortcutz Lisbon

17/20.11.2017 MUVI Lisboa

  • Milk, Musikvideo

15.02.2017, Der Bund, blog.derbund.ch/kulturstattbern/blog/2017/02/15/zooeyzooey/
16.02.2017, Bant Magazine, bantmag.com/ilk-13year-cicada-albumunden-ilk-single-milk-icin-cekilen-klip-huzurlarinizda/

Präsentationen

  • 29.04.2007
    Einführung und Moderation der Vorträge und Performances "Natur und Kunst", Istanbul Philosophy Days, KOÇ Highschool, Istanbul.
  • 16.11.2006
    Präsentation "Wie kann man paradoxerweise lokal und global sein?", Unesco World Philosophy Day (unter dem Thema "Kosmopolitismus"), Yıldız Teknik University, Istanbul.
  • 21.04.2006
    Präsentation "Fernand Braudel und Geschichte in der globalisierenden Welt", Istanbul Philosophy Days, Bahçeşehir University, Istanbul.

Lehrveranstaltungen

SoSe 2019: VO+UE Spezielle Methoden