Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät>Institut für Europäische Ethnologie

© Monika Breit
AKTUELLES

Nachrichten

Studium

Bitte die neuen Änderungen im studien-rechtlichen Teil der Satzung beachten!


Gastprofessur WS 2016/2017

Im Wintersemester 2016/2017 wird Prof. Dr. Barbara Wolbert vom Oktober bis 16. Dezember am Institut für Europäische Ethnologie Wien lehren.


Versorgung als Fürsorge – ein kulturwissenschaftlicher Beitrag zur Wiener Tierschlachtung und Fleischproduktion im 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Vortrag von Lukasz Nieradzik im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung des Zentrums für Umweltgeschichte (ZUG) im Wintersemester 2016/17 („Die Natur der Infrastruktur. Schauplätze österreichischer Umweltgeschichte im 20. Jahrhundert“)

Donnerstag, 15.12.2016, 17:15-18:45

IFF, Schottenfeldgasse 29, SR 3a


 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Institutskolloquium Wintersemester 2016/17

Vortrag mit o. Univ.-Prof. i.R. Dr. Ruth Wodak
"Zur diskursiven Konstruktion österreichischer Identitäten 1995-2015 - eine diskurshistorische Analyse"

Dieser Vortrag findet Im Rahmen unseres wöchentlichen Institutskolloquiums
"Diskurse und Repräsentationen" am
Donnerstag,15. Dezember 2016 um 15 s.t.
im Seminarraum 1 statt.


Institutskolloquium Wintersemester 2016/2017

Institutskolloquium im Wintersemester 2016/2017
"Diskurse und Repräsentationen"

Programm



Publikationen

Publikationen und Reihen des Instituts finden Sie hier und können hier bestellt werden.


Doing University. Reflexionen universitärer Alltagspraxis

Hg. Brigitta Schmidt-Lauber, unter Mitarbeit von Christian Blumhagen und Alexandra Rabensteiner


Das eigene akademische Tun zu beleuchten und zu reflektieren- dieser Aufgabe stellen sich im vorliegenden Band Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Qualifikationsstufen und Disziplinen in sieben Aufsätzen und einem Interview. Sie ziehen dabei Praktiken und Diskurse des universitären Lebens in Vergangenheit und Gegenwart heran und betrachten sie in Hinblick auf die Frage: Wie wird Universität und wie wird akademische Arbeits- und Zusammenleben gemacht?

_____________________________________________________________________________________________________________

50 Jahre Institut für Europäische Ethnologie

Hg. Herbert Nikitsch, Brigitta Schmidt-Lauber

50 Jahre Institut für Europäische Ethnologie werden in diesem Band aus der Perspektive verschiedener Generationen und Fächer reflektiert. Die Festschrift vereint historische Abhandlungen, persönliche Erinnerungen und assoziative Essays.


Institut für Europäische Ethnologie
Universität Wien

Hanuschgasse 3
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-418 01
F: +43-1-4277-9418
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0