Prof. Dr. phil. Silke Göttsch-Elten

E-Mail: silke.goettsch-elten@univie.ac.at

Tel: 01 4277 44021

 

Silke Göttsch-Elten hat Volkskunde, Geschichte und Skandinavistik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel studiert, an der sie auch promoviert wurde und sich habilitierte. Von 1991 – 1995 war sie Professorin für Volkskunde an der Universität Freiburg/Br. und von 1995 bis zu ihrer Pensionierung 2018 an der Universität Kiel. Angeregt durch das Studium bei Karl-S. Kramer und Konrad Köstlin hat sie sich intensiv historischen Themen gewidmet aber auch immer wieder theoretische und methodologische Zugänge historischen Arbeitens in der Europäischen Ethnologie diskutiert. Sie versteht die Europäische Ethnologie als eine historisch argumentierende Gegenwartswissenschaft, deren großes Potenzial in einer historisch dimensionierten Alltagskulturforschung liegt.

Ihre Forschungsthemen liegen in den Bereichen der Kulturen des Ländlichen, Historizität sozialer Praktiken, Fachgeschichte, Raumpolitiken sowie Musealisierung und kulturelles Erbe.

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22:

080012 PS B210 Forschungsfelder: Zum Umgang mit dem Historischen in der Moderne

080072 SE B610 Gesellschaft: Populäre Wissens- und Kommunikationsmedien des 19. Jahrhunderts

080092 VU M220 Raum-Zeit-Konfigurationen:
Land und Ländlichkeit: Imaginationen und soziale Wirklichkeiten