Workshops

Vernetzungstreffen der kulturanthropologischen Institute Österreichs

am 22. und 23. März 2019

Programm


 

Netzwerktreffen DoktorandInnen

am 21. und 22. März 2019

Liebe Doktorand*innen,

wie im vergangenen Jahr in Innsbruck möchten wir 2019 im Vorfeld des Vernetzungstreffens der Institute der Europäischen Ethnologie (und angrenzender Fächer) ein Netzwerktreffen der Doktorierenden in Wien anbieten.

Von Donnerstag 21.03 bis Freitag, 22.03.2019 möchten wir Möglichkeiten zum Austausch unserer Projekte, aber auch Raum zur Diskussion allgemeiner Fragen zum Doktorat oder beruflichen Perspektiven anbieten.
Wir sind offen, bei Bedarf einen multilingualen Workshop (Deutsch - Englisch) anzubieten, um eine größere Doktorand*innengruppe innerhalb Österreichs zu erreichen.

Organisationskomitee
Greca Meloni, Manuel Liebig, Sarah Nimführ, Maren Sacherer
PhD-Vernetzungstreffen EuroEthno 2019
Institut für Europäische Ethnologie
Hanuschgasse 3
1010 Vienna


Workshop „Netzwerk kulturwissenschaftliche Stadtforschung“ 
Zwischenräume als Perspektive und Gegenstandkulturwissenschaftlicher Stadtforschung

Vernetzungstreffen kulturwissenschaftliche Stadtforschung am 21. und 22. Februar 2019

Programm


„Relationalität“ – Trend, Genre, Kategorie?

14. Workshop des Netzwerks Biografieforschung am 9. November 2018, 10.00-14.00 Uhr
am Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 4. Stock, Seminarraum 2

10:00-10:30
Katharina Prager: Einführung in das Konzept der Relationalität:  Nach Anne Rüggemeier und Julia Watsons Kritik an Rüggemeier

10:30-11:30 
Elisabeth Krieber und Markus Oppolzer:
Die Ausnahme als Norm: ein comicwissenschaftlicher Blick auf die relationale Autobiografie
Diskussion

11:30-12:00 PAUSE

12:00-12:30
Vera Kropf: Biografische Relationen ohne autobiografische Grundlage?

Diskussion

13:00 - 13:30
Klara Löffler: Überlegungen zu Begriffen Relationalität und Relation

13.30 Uhr Zusammenfassung des Workshops und weitere Planungen des Netzwerks

Schluss: ca. 14.00 Uhr.


Workshop Food Studies

Nach zweijähriger, vom niederösterreichischen FTI-Programm geförderter Forschungstätigkeit präsentiert der first-Forschungsverbund "Nahrung und Ungleichheit" seine Ergebnisse beim interdisziplinären Workshop "Was uns Ernährung über Gesellschaft sagt" an der Universität Wien am 18./19.10.2018.
Neben aktuellen Forschungsergebnissen werden auch laufende Forschungsprojekte und geplante Forschungsvorhaben vorgestellt.

Veranstalter: Forschungsnetzwerk Interdisziplinäre Regionalstudien
Veranstaltungsort: Institut für Europäische Ethnologie, 1010 Wien, Hanuschgasse 3

Programm

 


 

Workshop „Netzwerk kulturwissenschaftliche Stadtforschung“  Kulturwissenschaftliche Stadt‐Land‐Forschungen in der Diskussion

Vernetzungstreffen kulturwissenschaftliche Stadtforschung am 22. und 23. Februar 2018

Programm


"Wiener Werkstattgespräche"

Liebe Masterstudierende, liebe Doktorand*innen, liebe Habilitand*innen!

Am Institut für Europäische Ethnologie wird es ab
Wintersemester 2017 Wiener Werkstattgespräche geben, zu denen wir herzlich einladen möchten.

Ziel des in Zukunft regelmäßig ein- bis zweimal pro Semester angedachten Zusammentreffens ist die gemeinsame kulturwissenschaftliche Reflexion des Forschungsprozesses und Diskussion über offene Fragen ergänzend zu den MasterDiss-Kollegs. Fortgeschrittene Studierende bzw. Nachwuchswissenschaftler*innen haben in diesem Format die Gelegenheit, exemplarische Einblicke in ihre Forschungspraxis zu stellen, gemeinsam Material zu analysieren oder Problematiken des Forschungsprozesses kulturwissenschaftlich zu lesen und auszulegen.

Das erste Treffen der Wiener Werkstattgespräche ist für 
Freitag 19.1.2018 von 13.00 - 17.00 Uhr
(mit einer gemeinsamen Pause) in der Hanuschgasse 3, 2. Stock, Seminarraum 1 vorgesehen.

Wir freuen uns auf das neue Format und einen reflexiven Austausch über kulturwissenschaftliches Forschen an unserem Institut.


Methoden kulturwissenschaftlicher Stadtforschung im Fokus

Vernetzungstreffen kulturwissenschaftliche Stadtforschung am 20. und 21. Februar 2017

 Programm

 


Produzieren/Konsumieren - Konduzieren/Prosumieren

Ein Workshop des Forschungsschwerpunktes "Wirtschaft und Gesellschaft aus historisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive"

Freitag, 25. November 2016, Beginn: 9:45 Uhr, Seminarraum 2 (4. Stock)

 


„Der Nachlass“ - Ergebnis von Strategien, Konventionen, Routinen und Zufällen?“

9. Workshop des Netzwerks Biographieforschung am 22. April 2016, 9:30 - 14:00 Uhr
( Seminarraum 1)

 


Forschungswerkstatt Nahrungsregime

Ein Workshop des Forschungsschwerpunktes "Wirtschaft und Gesellschaft aus historisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive" der Universität Wien und des Instituts für Geschichte des ländlichen Raumes, St. Pölten

Freitag, 15. April 2016 10:00 - 18:00 Uhr (Seminarraum 2)

Programm

 


Methoden der Stadtforschung

Vernetzungstreffen kulturwissenschaftliche Stadtforschung am 18. und 19. Februar 2016

Programm

 


Konzepte des Urbanen

Vernetzungstreffen kulturwissenschaftliche Stadtforschung am 09. und 10. Februar 2015

Programm


"Euro-Bollywood"

am Freitag, 28. November 2014, Beginn 17:30 Uhr s.t., und Samstag, 29. November 2014, Beginn 9:00 Uhr s.t.,

Seminarraum im 2. Stock, Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien, Hanuschgasse 3, 1010 Wien.

Konzept und Organisation Bernhard Fuchs

Programm

 


Kleiner Buchsalon: Formen und Formate des biographischen Schreibens

Netzwerk Biographieforschung - 5. interdisziplinärer Workshop

14. März 2014, Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 1010 Wien

Seminarraum 1, 9:00 Uhr - 14:00 Uhr                                                              pdf

 


1. Workshop des Fakultätsschwerpunktes
"Wirtschaft und Gesellschaft aus historisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive"

am 28. Oktober und 12. November 2011

 


3. Workshop des Fakultätsschwerpunktes „Frauen- und Geschlechtergeschichte“

am 4. März 2011 von 9:30 bis ca 17:30 Uhr ausgerichtet vom Institut für Europäische Ethnologie, Hanuschgasse 3, 1010 Wien Klara Löffler Brigitta Schmidt-Lauber

                                                                          download programm als pdf

 


3. Interdisziplinärer Workshop „Arbeit und Lebenslauf" am 29. Oktober 2010

Themenschwerpunkt: Sicherheit und Risiko

                                                                       download programm als pdf

 


"Interventionen - und was die Europäische Ethnologie damit zu tun hat"
am 25. Jänner 2010

                                                                     download programm als pdf

 


3. Workshop des Forschungsschwerpunkts der
Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät
„Visuelle Kulturgeschichte – Kulturen und Medien des Visuellen“

„Aus dem Schatten der Sprache? Zum Verhältnis von Bild und Wort“ am Dienstag, 8. Dezember 2009
                                                                         download programm als pdf